XS goes Wörthersee!

XS Car Night Wörthersee Edition

XS goes Wörthersee!

Glaubt man den Social-Media-Beiträgen erlebte das Vortreffen zum traditionellen GTI-Treffen am Wörthersee eine bisher unerreichte Eskalationsstufe. Burnouts bis zum Abwinken, reihenweise betrunkene Autofans, Anarchie rund um den See, Unfälle und abgebrannte Fahrzeuge en masse – von wegen gemütlichen Beisammensein! Natürlich sind diese Schreckensmeldungen nur eine Momentaufnahme und spiegeln nicht die komplette Realität dar, dennoch sind solche Verhaltensmuster für mich nicht verzeihbar. Nicht nur sorgen solche Chaoten dafür, dass die gesamte Szene in Sippenhaft genommen wird, zudem gefährden sie nicht nur sich, sondern auch andere! Da hört bei mir der Spaß auf!

Promi-Auflauf: JP, Lexy, Akira…

Dass es auch ganz anders geht, zeigte in diesem Jahr Andy Füllborn, alias XS Andy, der erstmalig seine in der Szene legendäre XS Car Night an den See brachte. Gut zwei Wochen vor dem eigentlichen GTI-Treffen füllte der Dresdner in Klagenfurt nicht weniger als fünf Messehallen und versammelte dort das absolute Who-is-Who der Szene. Ob PS-Profi Jean-Pierre Kramer, Erotik-Sternchen Lexy Roxx, die beide eigene Fahrzeuge präsentierten, durfte auch kein Geringerer als Breitbau-Legende Akira Nakai fehlen. Der Japaner, der schon auf der Tuning World Anfang Mai einen Porsche für Sidney, den zweiten PS-Profi, live vor Ort umgebaut hatte, tobte sich auf der XS Car Night diesmal doppelt aus und spendierte einem Porsche 930 sowie einem 964 den so begehrten RWB-Look.

Vom „Who-is-Who“ zur „Crème de la Créme“ der Szene

Das lockere Stelldichein der Crème de la Crème der Szene lockte mehrere tausend Besucher in und vor die Messehallen und bewies eindrucksvoll wie einfach und genial man ein echtes Wörthersee-Reloaded-Treffen organisieren kann! So gab es die besten und schönsten Showcars durch alle Marken hinweg zu besichtigen, integriert in einen Showrahmen, der einem Tuning-Happening glich!

Unser Fazit: Das eigentliche GTI-Treffen in Reifnitz wird sicherlich nie mehr so werden wie früher und das ursprüngliche Vortreffen ist mittlerweile vom Geheimtipp zur unorganisierten Massenveranstaltung avanciert. Dafür haben die Jungs von XS mit ihrer „Wörthersee Edition“ etwas ganz Besonderes auf die Beine gestellt, nämlich um es in den Worten von Donald Trump zu sagen: „They make Wörthersee great again“. Unseren Respekt habt ihr dafür!

« 1 von 3 »

Text: Olivier Fourcade

Fotos: Jape Tiitinen