BMW 8er Coupé G15 M850i

Aus 6 mach 8

Lange musste wir warten, doch nun war es beim legendären 24-Stunden-Rennens in Le Mans endlich soweit: Im Vorfeld dieses Renn-Highlights, bei dem die Baureihe in Form zweier M8 GTE auch aktiv ins Geschehen auf der Strecke eingriff, präsentierte BMW feierlich das Serienmodell des neuen 8ers. Genauer gesagt wurde der Nachfolger des bisherigen 6er Coupés zunächst als M850i ins Rampenlicht gerollt. Diese Version mit 4,4 Liter großem Turbo-V8 und 530 PS ist eine von zwei Motorvarianten, die zum Marktstart verfügbar sein wird und dabei zugleich der zunächst einzige Benziner und das vorläufige Topmodell. Alternativ wird es zu Beginn den 840d mit Drei-Liter-Sechszylinder-Diesel und 320 PS geben.

Optisch stellt der Wagen keine wirkliche Überraschung mehr dar, orientiert er sich doch stark an dem, was BMW in den vergangenen Jahren in Form von Studien vorgestellt hat sowie selbstverständlich am M8 GTE. Die Front zeigt einen üppig dimensionierten Nieren-Kühlergrill, welcher in der Mitte verbunden ist. Umso schmaler und schlitzförmiger sind dafür die Scheinwerfer, die serienmäßig über LED-Technik verfügen und optional in Laserlicht-Version erhältlich sind. Zudem zeichnen den M850i dank des M Sportpakets drei große Lufteinlässe aus. Die Seitenansicht prägen die sanft in den Kofferraumdeckel auslaufende Dachlinie sowie eine konkav eingezogene Fläche, die sich vom vorderen bis zum bauchigen, hinteren Kotflügel erstreckt. Das Heck schließlich besitzt schmale, längliche Leuchten, seitliche Luftauslässe, eine Spoilerlippe sowie zwei große, trapezförmige Endrohre.

Der Innenraum empfängt den Fahrer mit feiner, zweifarbiger Lederausstattung sowie hochwertiger Material- und guter Verarbeitungsqualität. Serienmäßig an Bord ist unter andrem ein großes Head-up-Display, Multifunktions-Sitze und der neu gestaltete Wählhebel der Achtgang-Automatik mit Glas-Applikation. Zudem gibt es ein M-Lederlenkrad mit Multifunktionstasten und komplett digitale Armaturen, BMW Live Cockpit Professional genannt. Für erstklassigen Musikgenuss sorgt optional ein Bowers & Wilkins-Audiosystem. Ebenfalls verfügbar sind weitere Annehmlichkeiten wie kabelloses Laden fürs Smartphone und zahlreiche Assistenzsysteme.