Range Rover Velar Tuning Lumma CLR GT Nr. 001 SUV Breitbau Widebody

Lumma CLR GT: Der Velar war im Fitnessstudio

Seit vielen Jahren ist das Unternehmen Lumma für seine spektakulären Umbauten von luxuriösen Fahrzeugen verschiedenster Hersteller, insbesondere SUVs, bekannt. Nun haben die Spezialisten aus Winterlingen ihr neustes Werk präsentiert: das erste Exemplar des CLR GT. Das Fahrzeug basiert auf dem Range Rover Velar, genauer gesagt der Version D300 mit 300 PS starkem und drei Liter großem V6-Biturbo-Dieselmotor.

Wie von Lumma gewohnt erhielt das schon ab Werk dynamisch designte SUV einen umfangreichen Widebody-Kit, sodass es nun deutlich stämmiger auf der Straße steht. Die Kotflügelverbreiterungen lassen den Velar vorne wie hinten um fünf Zentimeter wachsen. Zudem umfasst der Kit unter anderem einen Frontansatz, Seitenschweller und eine neue Heckschürze. Letztere besitzt einen großen Diffusor und dient als Aufnahme für die vier rechteckigen Abgasendrohre. Farbige Highlights sind die rundum montierten Cupsport-Leisten, die sich in Rot von der schwarz lackierten Karosserie absetzen. Ein neuer Kühlergrill sowie Motorhauben-Blenden mit Gittereinsätzen und ein dreiteiliger Heckspoiler unterhalb der Scheibe runden die Individualisierung ab. Die am gezeigten Fahrzeug verbauten Teile wurden aus PU-Rim gefertigt, alternativ gibt es zahlreiche Komponenten für den Velar jedoch auch aus Echtcarbon.

Hinzu kommt ein üppig dimensionierter Radsatz. Unter den verbreiterten Kotflügeln findet sich genügend Platz für einen Satz Lumma CLR LN1-Felgen im Format 12×22 Zoll. Mit ihrem mattschwarzen Finish und der roten Akzentlinie runden sie das Designkonzept überzeugend ab. Die aufgezogene Bereifung misst dabei 305/35 ZR22. Alternativ umfasst das Angebot übrigens sogar noch größere Räder in 11×23 Zoll mit 305/30er Pneus. Ergänzend zu den Modifikationen des Exterieurs realisierte Lumma auch im Innenraum einige Verfeinerungen: Der Velar bekam im Zuge seiner Transformation zum CLR GT ein Sportlenkrad, Pedale und eine Fußstütze aus Aluminium sowie Matten für den Fuß- und den Kofferraum mit Ledereinfassung.