JMS-Livestream-Tuning-Event 2020

Ein voller Erfolg dank starker Partner

2020: infolge der weltweiten Corona-Pandemie ein Jahr praktisch ohne Tuning-Messen und -Treffen. Nach der Tuning World Bodensee in Friedrichshafen und den PS Days in Hannover wurde auch das unumstrittene Jahreshighlight der Veredelungs- und Individualisierungs-Branche, die Essen Motor Show, abgesagt, sodass die Community in dieser außergewöhnliche Saison – von einigen kleineren Events einmal abgesehen – quasi nur online zusammenkommen konnte. Wie relativ dieses „nur“ allerdings zu bewerten ist, dass zeigten die Tuning-Spezialisten von JMS Fahrzeugteile, indem sie am letzten November-Samstag ein Mega-Tuning-Event via eines professionellen Livestreams aus der großen Schmiedehalle der Motorworld Manufaktur Metzingen in die ganze Welt sendeten.

Vor der großartigen Kulisse des historischen Industriebaus präsentierten JMS-Geschäftsführer Jochen Schweiker und insbesondere Moderator William De Fensfoster von d-fens.tv den Livestream-Zuschauern Produkte und Projektfahrzeuge von JMS-Kunden, -Zulieferern und -Geschäftspartnern – sogar einige Weltpremieren wurden enthüllt.

So rollten etwa die Fahrwerks-Experten von KW suspensions einen Lamborghini Huracán mit dem brandneuen Variante 5-Gewindefahrwerk ins bunte Rampenlicht der Schmiedehalle, welcher zudem mit einer exklusiven Novitec-Veredelung ausgerüstet war: Neben einem Torado N-Largo-Kit trug der italienische Kampfstier 9×20- und 12,5×21-zöllige Felgen mit Bereifung der Dimensionen 245/30R20 und 325/25R21.

ST suspensions, ebenfalls eine Marke des KW-Universums, stellte als Weltneuheit das Gewindefahrwerk ST XTA Plus 3 mit 3-facher Verstellmöglichkeit vor. Verbaut war dieses bereits in einem Focus ST mit 19-zölligen Motec MCR2 Ultralight-Rädern.

Eines der Programmhighlights war zweifellos die Weltpremiere der beiden neuen Felgendesigns der von JMS vertriebenen Marke Barracuda Racing Wheels: An einem VW Golf war bereits das neue Design „Dragoon“ aus der Barracuda Ultralight Series montiert, während das Nissan Silvia-Driftcar des Drift-Team „Driftinglele“ auf der neuen Barracuda-Motorsportfelge „Summa“ stand. Beide Räder sind ab dem kommenden Frühjahr in jeweils drei Farbvarianten erhältlich.

JMS Fahrzeugteile selbst stellte diverse Tuningumbauten vor, deren Schwerpunkte auf unterschiedlichen Segmenten lagen, wie etwa Fahrwerktechnik, Abgastechnik, Bodykits, Räder und vielem mehr. Besonders beeindruckend: Als Gemeinschaftsprojekte entstandene Fahrzeuge, etwa in Kooperation mit KW, Eisenmann, Friedrich Motorsport, Senner Tuning, TR Exclusive, cardiologie und Schwabenfolia, wie beispielsweise ein BMW M2 Competition, ein Ford Focus ST oder ein 360 PS starker Cupra Leon ST.

Die Abgas-Experten von Eisenmann Exhaust vermittelten den Zuschauern technische Informationen zu ihren Auspuffanlagen und präsentierten als Projektfahrzeuge einen Dreier-BMW der aktuellen Generation G20 mit Oxigin-Leichtmetallfelgen sowie einen Z4 mit Ottopartikelfilter. Als Weltneuheit hatte Eisenmann neue Endrohrvarianten mitgebracht.

Auch das Tuning-Segment „Multimedia“ kam nicht zu kurz: Die Car-HiFi-Spezialisten von Gladen stellten diverse Komponenten vor, veranschaulicht an Fahrzeugen wie BMW X5, Tesla Model 3, Hyundai i30 N oder Mercedes-AMG A 35.

RaceChip präsentierte bereits eine Leistungssteigerung via Chiptuning-Box für den neuen Golf 8 und vermittelte interessante Infos über die Produktpalette.

Wer nun bedauert, den Livestream verpasst zu haben, der muss sich nicht ärgern: Das gesamte Happening ist natürlich weiterhin abrufbar. Zu finden ist es auf dem Youtube-Kanal von JMS Fahrzeugeile oder unter folgendem Direktlink:

https://www.youtube.com/watch?v=qI-iYv9bqW4

Übrigens: Unabhängig von der Corona-Lage soll das Livestreaming-Event im nächsten Jahr neu aufgelegt werden. Das Team steht bereits in den Startlöchern…

Weitere Informationen zum Livestream sowie allen darin gezeigten Fahrzeugen und Produkten gibt es direkt bei:

JMS Fahrzeugteile GmbH
Hauptstr. 26
D-72141 Walddorfhäslach
Tel.: +49 (0) 71 27 / 96084-0
Fax: +49 (0) 71 27 / 96084-20
E-Mail: info@jms-fahrzeugteile.de
www.jms-fahrzeugteile.de / www.jms-fahrzeugteile.com

« 1 von 2 »