Das Comeback des Jahres: BMW Power Day 2019

Das Comeback des Jahres

Wir geben es ja zu: Obwohl der Besuch von Tuning-Events zu unserem Tagesgeschäft gehört, hatten auch wir hier in der BMW Power-Redaktion wochen- und monatelang auf unser eigenes Treffen hingefiebert. Am 15.06.2019 war es dann soweit: Der BMW Power Day, das von der BMW Power-Redaktion veranstaltete Tagestreffen für alle BMW- und MINI-Modelle, feierte nach 12 Jahren Pause sein Comeback! Und um das gleich vorweg zu nehmen: Am Ende des Tages konnten wir uns zwar ziemlich abgekämpft, aber gut gelaunt ein Bier aufmachen.

Denn sowohl die Besatzungen der rund 350 Besucherfahrzeuge, von denen die eine oder andere sogar schon am Vorabend angereist war und vor den Toren des Flugplatzes in Meinerzhagen campierte, als auch die Aussteller und wir als Veranstalter zogen positive Resümees zum BMW Power Day 2019.
Viel gelobt wurde so die Location: Die weitläufige Asphaltbahn, der große Hangarvorplatz sowie die kurz gemähten Wiesen des Flugplatzes Meinerzhagen, welcher komplett für den BMW Power Day reserviert war, boten reichlich Platz für Teilnehmerfahrzeuge, Aktionsflächen, Händler-Area und Co.

Premium-Händlerbereich

Letztere hatte in puncto Größe und Qualität dementsprechend Premium-Charakter: Den größten Auftritt hatte selbstverständlich unser Hauptsponsor baum-bmwshop24.de. Die auf den Handel mit originalen BMW- und MINI-Zubehör-Accessoires und -Ersatzteilen sowie BMW M Performance-Parts spezialisierten Jungs und Mädels aus Bad Neuenahr hatten gleich einen ganzen Fuhrpark von Demo-Fahrzeugen mitgebracht – vom komplett mit M Performance-Parts ausstaffierten M2 Competition über einen ebenso individualisierten 330e der brandneuen G20-Baureihe bis hin zum eleganten 8er Coupé und zum mächtigen X7. Auch ein von AC Schnitzer veredelter G20-Dreier war bei baum-bmwshop24.de zu sehen. Aber auch die übrigen Aussteller des BMW Power Day 2019 erfreuten sich interessierter Gäste. Mit dabei waren u.a. DTE Systems, Shell, Autokorrektur by REFS420, Perl Carbon, Bilstein, Lightweight, BestofWheels, VR Bimmerparts, Racoon etc.

Frisch gegrilltes Spanferkel als Kulinarik-Highlight

Selbstverständlich war auch die Versorgung der Gäste mit allerlei Speis und Trank sichergestellt: Während das frisch gegrillte Spanferkel zweifellos das Highlight unter dem breiten Sortiment herzhafter Angebote war, erfreuten sich Liebhaber süßer Leckereien an Eis, Crepes, Joghurt mit Früchten und Co. Das Getränke-Portfolio reichte parallel von Erfrischungen mit und ohne Alkohol über eiskalte PURE Energy Drinks bis hin zu Kaffee-Spezialitäten.

Publikumsvoting beim Show & Shine-Contest

Selbst tätig werden wurden die Besucher bei der Fahrzeugbewertung des Show & Shine-Contests: Aus allen Teilnehmerfahrzeugen wählten sie via nach Baureihen sortiertem Publikumsvoting ihre Favoriten, welche zum Veranstaltungsende mit einer der mehr als 70 hochwertigen Glastrophäen ausgezeichnet wurden. Besonders geehrt wurden ferner drei Best-of-Show-Fahrzeuge sowie ein Best-of-Klassik-Oldie und die Sieger verschiedener weiterer Kategorien und Wettbewerbe.

Car Limbo & dB-Messungen

Genau gemessen wurde beispielsweise beim Car Limbo, in welchem das Fahrzeug mit der geringsten Durchfahrtshöhe gesucht wurden: Als niedrigstes Fahrzeug des Starterfelds wurde ein Z4 Roadster mit 123,0 cm gemessen. Nur wenig höher unterquerten ein E36 Cabriolet und ein Z3 die Messlatte.
Aus dem Wettbewerb der dB-Messung um den lautesten Auspuff ging – wie von Kennern erwartet – „Leo der M3“ hervor, der seinem Namen mit markerschütterndem V8-Löwengebrüll alle Ehre machte. Ihm allerdings hart auf den Fersen war ein weiterer E92 M3: das in leuchtendem Orange folierte Kompressor-Coupé von Autokorrektur by RSFS 420. Rang 3 belegte ein weiterer M3, allerdings ein Exemplar der (noch) neuesten Modellreihe mit aggressiv röhrendem Biturbo-Sechszylinder.
Mehr als 600 Kilometer legte Marco Selau aus Dresden – angereist mit einem kleinen Umweg über das tschechische Telnice – bis zur Einfahrt des BMW Power Days zurück, wofür er mit dem Pokal für die weiteste Anreise geehrt wurde. Die Trophäe für die größte Gemeinschaft auf dem Platz ging an die 30 Mitglieder des BMW Club Deutschland e.V., welche gemeinsam zur Siegerehrung kamen.

Sexy Car Wash bei Sonnenschein

Weitaus besser als im Vorfeld prognostiziert war das Wetter am Veranstaltungstag: Von vereinzelten Regentropfen am frühen Morgen einmal abgesehen blieben Gäste und Aussteller trocken, und nachdem auch die am Vormittag noch recht präsenten Wolken gegen Mittag weitgehend abgezogen waren, fuhr so mancher Besucher am Abend sogar mit einem leichten Sonnenbrand nach Hause.
Die in die Höhe kletternden Temperaturen kamen natürlich auch unseren Sexy Car Wash-Girls „Mia Mad“ und „Bambi“ entgegen, welche zur Freude des Publikums fachmännisch die Schwämme tanzen ließen – wobei die „gewaschenen“ Fahrzeuge zugegebenermaßen allerdings nicht wirklich sauberer wurden.
Großes Lob erhielten wir auch für unsere Welcome Bags: Die zum Rucksack zu schnürenden Beutel, gesponsort von baum-bmwshop24.de, enthielten neben BMW Power- und Eurotuner-Magazinen unter anderem auch hochwertige BMW M4-Modellautos im Shell-Design, Schlüsselbänder von DTE Systems etc.

Polizeikontrollen: 0

Übrigens: Zu Ohren kam uns während und nach der Veranstaltung, dass im Internet kolportiert wurde, es werde garantiert Polizeikontrollen mit absehbaren „Stilllegungsorgien“ geben. Zum Thema Polizei: Ja, von der haben wir auch Besuch bekommen. Denn während der Aufräumarbeiten des BMW Power Days kam rund zwei Stunden nach Veranstaltungsende ein mit zwei Beamten besetzter Streifenwagen auf den Platz gefahren, die sich erkundigten, ob da Event vorbei und alles gut gelaufen sei. Das konnten wir beides bestätigen. Daraufhin erklärte man uns, dass es im Zusammenhang mit dem BMW Power Day exakt 0 (in Worten: Null) Einsätze gegeben habe. Keine Stilllegungen, keine Kontrollen, keine Blitzer. Null. So geht’s auch! Und wenn sich alle benehmen – so wie es unserer Beobachtung nach beim BMW Power Day geschehen ist – dann sollte das auch bei Folgeveranstaltungen durchaus so bleiben.

BMW Power Day 2020 in Planung!

Denn: Bereits jetzt können wir verkünden, dass es auch im kommenden Jahr wieder einen BMW Power Day geben wird! Die Vorbereitungen laufen bereits, sodass wir euch bald einen Termin werden nennen können.

Aktuelle Informationen dazu gibt es hier auf www.eurotuner.de, unserer Facebook-Seite „BMW Power Magazin“ und der Event-Homepage www.bmw-power-day.de.

« 1 von 2 »