Bugatti Divo

Premiere: Neuer Bugatti Divo!

Wenn Geld so richtig keine Rolle spielt, sind die automobilen Wünsche so exklusiv, dass man sich ganz schön beeilen muss, um sie sich leisten zu können ! Schon der Bugatti Chiron, immerhin noch auf 500 Exemplare limitiert, war quasi in Windeseile ausverkauft. Und so musste man für den gerade auf der Monterey Car Week vorgestellten brandneuen Bugatti Divo ganz schön flink sein, denn hier wurden gerade einmal 40 Exemplare zum Preis von fünf Millionen Euro netto angeboten. Und natürlich war der Divo schon vor seiner Präsentation restlos ausverkauft. Sein Name stammt übrigens vom Rennfahrer Albert Divo.

Das Flügelmonster ist die extreme Variante des bekannten Chiron und soll den Divo zu 100% Rennstrecken tauglich machen. Durch die Erhöhung des Abtriebs um knapp neunzig Kilogramm verringert sich die Höchstgeschwindigkeit des neuen Hypersportlers ein wenig. So erreicht der von einem  8,0-Liter 16-Zylinder-Motor angetriebene Divo mit 1500 PS jetzt nur noch 380 anstatt die 420 km/h des Chiron. Das hat die 40 Käufer aber nicht abgeschreckt…:-)