Australien Sportmodell Geländewagen SUV Lexus LX 570 S

LX 570-Sportversion exklusiv für Australien

Häufiger zeigen wir an dieser Stelle Autos aus aller Welt, die zwar hierzulande gar nicht erhältlich sind, aber des dennoch verdient haben, dass man über sie berichtet. Meist handelt es sich dabei um die neusten Vorstellungen der US-Hersteller, doch heute verirren wir uns mal nach Australien. Für den dortigen Markt hat Lexus nun eine neue Modellvariante des LX vorgestellt. Bei diesem handelt es sich um den luxuriöseren Ableger des Toyota Land Cruiser V8 (J20), welcher bis 2015 auch in Deutschland verkauft wurde – dann stoppte ihn die neue Abgasnorm Euro 6 aus, der sein V8-Diesel nicht entsprach.

In anderen Ländern jedenfalls sind der Land Cruiser V8 und eben der Lexus LX weiterhin erhältlich. Die neue Variante des letzteren trägt den Namen LX 570 S und stellt eine besonders sportlich ausgelegte Ausführung dar. Dies verdeutlicht sie optisch unmissverständlich mit einem neu und besonders dynamisch gezeichneten Bodykit. Vor allem die aggressiv gestalteten Schürzen an Front und Heck flößen dabei Respekt ein. Hinzu kommen geschmiedete 21-Zoll-Felgen in Glanzschwarz. Bezüglich der Lackierung ist die Wahl recht begrenzt, es gibt nur zwei Farben – das hier gezeigte Sonic Quartz und Starlight Black.

Technische Merkmale sind unter anderem Performance-Dämpfer vorne, ein umfangreiches Sicherheitssystem sowie ein 5,7-Liter-V8-Benziner. Dieser generiert 367 PS und 530 Nm. Dass die Entfernungen in Australien alle etwas größer sind, verdeutlicht die Tatsache, dass der LX 570 S Platz für bis zu 138 Liter Sprit hat. Der Innenraum präsentiert sich Lexus-typisch hochwertig mit beispielsweise Lederausstattung, Alu-Pedalerie und Holzeinlagen.