Kalaschnikow E-Auto

Jetzt schon Kult: E-Auto von Kalaschnikow!

Damit hatte die automobile Fachwelt irgendwie nicht gerechnet: Ausgerechnet ein Waffenhersteller stellt ein komplett neues Elektroauto vor! So gerade geschehen auf einer Armeemesse im Raum Moskau, wo der Kalaschnikow-Konzern ein Elektroauto vorgestellt hat, dass von seinen Formen her an eine Fließhecklimousine aus den 60er und 70er Jahren erinnert, die damals von russischen Pkw- und Waffenhersteller Ischmasch gebaut worden war. Seit 2013 gehört Ischmasch zum Kalaschnikow-Konzern und der sorgt nun mit dem CV1 für Furore. Der hellblaue Prototyp ist jetzt schon ein Kracher im Netz, denn sein Retro-Sowjet-Design geniesst größte Beliebtheit. Zudem versprechen die russischen Ingenieure eine elektrische Reichweite von bis zu 350 km. Ob der CV1 jemals Wirklichkeit wird, steht leider in den Sternen, denn detailliertere Angaben gibt es bis jetzt nicht!

Kalaschnikow E-Auto