1.200 PS für die Hennessey Corvette C8!

2020er Hennessey Corvette 2020 soll 1.200 PS leisten!

Die neue Corvette C8 polarisiert auf allen Ebenen, keine Frage. Aber sie ist schon jetzt wieder eines der begehrtesten Tuning-Objekte. Und wer darf hier nicht fehlen? Richtig, Hennessey Performance.

“Wir sehen in der neuen Corvette C8 eine exzellente Basis, von der aus unsere Kunden ihre Autos weiter personalisieren können und das beinhaltet definitiv mehr Leistung und Performance”, erklärt CEO John Hennessey. “Innerhalb der letzten Monate hatten wir hunderte Anfragen von C8-Käufern, die wissen wollten, was wir für die neue Corvette anbieten werden. Aus diesem Grund haben wir einen Online-Fragebogen kreiert. Bisher haben wir schon mehr als 250 Antworten erhalten und es werden täglich mehr. Die Kunden sagen uns, was sie wollen und – große Überraschung – sie wollen mehr Leistung!”

Zu den Leistungs-Upgrades gehören natürlich ein selbst entwickelter Kompressor-Kit, der die Power der C8 in einem ersten Schritt erst einmal auf ca. 700 PS anheben soll. Parallel wird am kompletten Motorumbau getüftelt, inkl. der Montage eines zweiten Turboladers und vieler Schmiedeteile, was dann zu ca. 1.200 PS verhelfen soll. Damit die Leistung sprichwörtlich nicht in weißem Rauch aufgeht, wird das Doppelkupplungsgetriebe verstärkt. Dazu wird es natürlich auch ein Aerodynamik-Paket aus Kohlefaser, ein Upgrade für die Brembo-Bremsanlage, spezielle Rad/Reifen-Kombinationen sowie ein Gewindefahrwerk geben.