Wald-Meeting: Unterholz 2020

Car Culture meets Mother Nature

Tuning-Treffen? Die fanden in dieser Saison, sofern man dieses Wort für den Corona-Sommer 2020 überhaupt in den Mund nehmen möchte, aus hinlänglich bekannten Gründen kaum statt. Am ersten Oktober-Samstag allerdings stellten die Jungs von Motornize und Van de Schnee Autosport gemeinsam ein kleines aber feines Szene-Meeting auf die Beine: Auf einem wunderschön gelegenen Waldparkplatz vor den Toren Neuwieds kamen – natürlich unter Berücksichtigung eines eigens ausgearbeiteten Hygienekonzepts und entsprechender Schutzauflagen – rund 60 ausgewählte Fahrzeuge aller Marken und Epochen zusammen. Der Name des Events war demgemäß vollkommen Programm: Unterholz 2020.

Es war die erste Kooperation dieser Art zwischen den veranstaltenden Teams, nachdem beide zuvor bereits ausführlich Veranstalter-Erfahrungen mit eigenen Events gesammelt hatten: Van de Schnee Autosport beispielsweise mit seinen Cars & Coffee und Selected-Events und Motornize mit größeren klassischen Treffen à la Rheingelegt. Und die Synergien fruchteten: UNTERHOLZ 2020 war einerseits geradezu professionell organisiert und bot dennoch – oder gerade deshalb – eine überaus lockere, chillige Atmosphäre. An dieser hatte zweifellos die Location maßgeblichen Anteil, boten sich den Gästen doch geradezu „mystisch“ Anblicke und olfaktorische Genüsse, als die späte Oktobersonne pünktlich zur Eröffnung ab Nachmittag ihre Strahlen durch die Baumkronen warf, welcher zuvor noch von einem kräftigen Schauer genässt worden war.

Ihnen bestens bekannte Bedingungen fanden unter diesen Voraussetzung die Fotografen vor. Denn bei diesen handelte es sich übrigens nicht um die „üblichen Verdächtigen“, sondern die Unterholz-Gastgeber gingen auch hier ungewöhnliche Wege: Um die Natur-Atmosphäre perfekt ideal mit den ausgestellten Fahrzeugen ins Bild setzen zu lassen, luden sie als exklusive Event-Fotografen Natur- und Wildlife-Fotografen aus der Social Media-Szene ein. Deren wunderbare Bilder von UNTERHOLZ 2020 könnt ihr hier in unserer Galerie sehen..

Ein gut 5-minütiges Aftermovie zum Event könnt ihr zudem sehen unter: www.youtube.com/watch?v=ZDoAXFiU2f8

« 1 von 2 »

Fotos: @osemann, @celineundrobin, @markus_doetsch