Volle Smartphone-Konnektivität im DIN-Schacht

Die technische Entwicklung schreitet zunehmend voran, auch im Bereich des Umfang von Multimedia-Einheiten im Auto. Insbesondere der Verbindung mit dem Smartphone kommt eine immer größere Bedeutung zu, sie ist beinahe schon zur Selbstverständlichkeit geworden. Besitzer von Old- und Youngtimern bleiben dabei jedoch leider bisher meist auf der Strecke. Diese Fahrzeuge verfügen üblicherweise über einen schmalen 1-DIN-Schacht, der einen Einbau von Multimedia-Radio-Einheiten mit großen Bildschirmen erschwert.

Die Spezialisten von Pioneer haben mit dem SPH-10BT nun jedoch ein neues Gerät präsentiert, dass dieses Problem lösen will. Zu einem Preis von fairen 119 Euro ist es konsequent darauf ausgelegt eine perfekte Symbiose mit Android-Smartphones oder iPhones einzugehen. Auf diese Art und Weise entsteht ein umfangreiches Infotainment-System. Das Radio, welches auch komplett autark funktioniert, verfügt über einen integrierten, ausklappbaren Pop-up-Halter für das Smartphone. Dieses kann über Bluetooth oder USB mit dem Radio verbunden werden und bildet dann einen vielfach nutzbaren Bildschirm für das Gerät. Voraussetzung dafür ist, dass die zugehörige und kostenlos erhältliche Pioneer SmartSync-App installiert ist. So lassen sich beispielsweise Messaging, Telefon und Co. bequem bedienen. Ergänzend verfügt die Einheit über Direktwahl-Tasten für die vier wichtigsten Connectivity-Funktionen: Sprachsteuerung, Navigation, Telefonie und Nachrichten. Eine weitere Flexibilität garantieren unter anderem der USB-Anschluss an der Radio-Front und das zusätzlich mitgelieferte Freisprech-Mikrofon.

Radio DIN-Schacht Multimedia Neuheit Pioneer SPH-10BT