ABT RS3 Carbon weiss

ABT RS3 -Der geht ABT!

Mit seinen serienmäßigen 400 PS wagt sich die aktuelle RS3-Generation in einen Leistungsbereich vor, der bis dato eigentlich nur Sportwagen vorbehalten war. Die Konsequenz: Der neue R3 erfreut sich einer riesigen Beliebtheit und ist damit auch in kürzester Zeit zum Liebling der Tuning-Szene geworden, auch wenn er mit einem Grundpreis ab 54.000 Euro sicherlich alles andere als günstig ist. Aber Freude am Heizen war noch nie günstig.

Natürlich gehört ABT Sportsline zu den ersten Tunern in Deutschland, die für den RS3 neben einer Leistungssteigerung auch ein komplettes Veredelungs-Paket entwickelt haben. So gab es z.B. bis dato schon eine Leistungssteigerung auf 460 PS, diese wird mit der neuen ABT Power R jetzt auf bärenstarke 500 PS erhöht. Interessant ist hier: ABT gibt klar an, dass trotz der signifikanten Mehrleistung von 100 PS sich der Verschleiß des Motors nicht erhöht, wie auch der Spritverbrauch. Da muss Audi ja ein Menge zusätzliche Kräfte im Motorsteuergerät des RS3 versteckt haben…

Um die neue Leistung perfekt auf die Straße zu bringen, empfiehlt ABT neben speziellen Fahrwerksfedern auch einen Satz Sportstabilisatoren. In der Testphase befindet sich gerade zudem ein Hightech-Gewindefahrwerk mit natürlich spezieller ABT-Dämpfereinstellung. Letztere ermöglicht ein sportlich-dynamisches Fahrerlebnis, ohne jedoch den Komfort zu mindern. Durch die verwendete Mehrventiltechnik lassen sich die Dämpferkräfte unabhängig von Druck- und Zugstufencharakteristik individuell feinabstimmen.

In punkto Felgendesigns hat der RS3-Fahrer bei ABT definitiv die Qual der Wahl, denn zur Verfügung stehen die ABT DR, ER-C, ER-F sowie das FR-Design, jeweils in den Größen 19 bis 20 Zoll. Wer die 500 PS öfters mal ans Limit bringt, der sollte auf das ABT Bremsen Upgrade zurückgreifen. Dieses erhöht nicht nur die Bremsleistung, sondern auch die Standfestigkeit. Nach den technischen Veränderungen widmeten sich die ABT-Ingenieure wie auch-Designer der optischen Veredelung. Für mehr sportliche Optik an der RS3-Frontpartie verbauen die Allgäuer Tuner einen Frontlippenaufsatz sowie einen Frontgrillaufsatz mit RS3-Logo. Für die Heckpartie gibt es einen Heckschürzenset, in der die zwei 102 mm großen, mattschwarzen Doppelendrohre der hauseigenen Schalldämpferanlage integriert wurden. Für den Innenraum gibt es neben einer neuen Türeinstiegsbeleuchtung, eine spezielle Schaltknaufplakette sowie einen modifizierten Start-Stop-Knopf. Abgerundet wird die Interieur-Veredelung mit einer Vielzahl an hochwertiger Carbon-Applikationen, wie z.B. die Verkleidungen der Sitzkonsolen.

Natürlich sind alle genannten Veredelungen auch für die Limousine oder auch den Sportback erhältlich.

Technical Facts

ABT Audi RS3

Motor: 2,5-Liter Fünf-Zylinder-Turbo, ABT Power R-Leistungssteigerung, ABT-Schalldämpferanlage mit zwei mattschwarzen 102 mm-Doppelendrohren

Leistung: 500 PS (368 kW)

Fahrwerk: ABT-Fahrwerksfedern, ABT-Sportstabilisatoren (bald verfügbar: ABT-Gewindefahrwerk mit spezieller ABT-Dämpferabstimmung)

Rad/Reifen: wahlweise 19- oder 20-Zoll-Felgen ABT DR, ER-C, ER-F oder auch FR

Karosserie: ABT-Frontlippenaufsatz, ABT-Frontgrillaufsatz mit RS3-Logo & ABT-Heckschürzenset

Interieur: diverse Carbon-Elemente, ABT-Türeinstiegsbeleuchtungen, Schaltknaufplakette, ABT Start-Stop-Knopf

 

Weitere Informationen unter:

ABT Sportsline

Johann-Abt-Str. 2

87437 Kempten

Tel.: 0831/ 57 140-0

E-Mail: info@abt-sportsline.de

www.abt-sportsline.de