Bright Box MINI TAKES THE STATES Connected Car online Vernetzung App Informationen Rallye Event

Voll vernetzt durch die USA

In Kooperation mit MINI USA hat der Connected Car-Spezialist Bright Box eine maßgeschneiderte Mobilkommunikations-Plattform entwickelt. Diese unterstützte die an der diesjährigen Auflage der Straßenrallye MINI TAKES THE STATES teilnehmenden Fahrer. Die Rallye wird seit 2006 im zweijährlichen Turnus veranstaltet und fand 2018 demzufolge zum sechsten Mal statt. Sie führt die MINI-Enthusiasten über malerische Nebenstraßen der USA.

MINI TAKES THE STATES (MTTS) bringt die enge Bindung zwischen der Auto-Traditionsmarke und ihren Fans zum Ausdruck und fördert diese. Der Start der Rallye war am 14. Juli 2018 gleichzeitig in Orlando, Florida und Portland, Oregon. Am 20. Juli traf man sich am Ziel des Spektakels im Keystone Resort in Colorado.

Als Anbieter der schlüsselfertigen Plattform stellte Bright Box zertifizierte OBD-Dongles für die Installation im Auto bereit sowie ein webbasiertes Control Panel und eine zugehörige App. In Kombination mit der Customer Retention Solution entstand so eine Interaktions-Plattform für MINI USA und deren Kunden. Die Connected-Car-Lösung erlaubte es den Teilnehmern, bei Bedarf einen Fahrzeug-Funktionscheck durchzuführen. Auf diese Weise behielten sie die dynamischen Daten ihrer Wagen wie beispielsweise den Kraftstoffverbrauch, die Reichweite, die Motortemperatur, den Türstatus sowie Beschleunigungsmesser-Daten und eine detaillierte Fahrtenhistorie stets im Blick. Zudem konnten die Fahrer MTTS-Routenstandorte oder die Position anderer MTTS-Teilnehmer abrufen und hatten die Möglichkeit, Nachrichten zur Rallye über Instagram und Facebook zu teilen. Andersrum erhielten sie über die mobile App aber auch Neuigkeiten und Informationen per Push-Benachrichtigung.