BMC Sportluftfilter FB845/20 Tuning Mercedes-AMG C 63 S

Optimierung für Biturbo-V8 im Mittelklasse-Sportler

Erst vor wenigen Monaten hat Mercedes-AMG das Facelift für den äußerst beliebten C 63 sowie seine noch schärfere Variante C 63 S der Baureihe 205 präsentiert. Analog zu den zivilen C-Klasse-Modellen wurde die Optik leicht angepasst, wobei das auffälligste neue Merkmal der nun auch hier eingesetzte Panamerica-Kühlergrill mit senkrechten Chromstreben ist. Leistungstechnisch blieb hingegen alles beim Alten, der vier Liter große Biturbo-V8 unter der Haube leistet wie gehabt 476 PS im C 63 und 510 PS im C 63 S.

Für C 63-Fahrer, die das Aggregat und dessen Leistung – sei es beim überarbeiteten oder beim Vor-Facelift-Modell – noch etwas verbessern wollen, bieten die Spezialisten von BMC Sportluftfilter jedoch die richtige Lösung: den rechteckigen Filter FB845/20. Er ermöglicht gegenüber der Serienkomponente einen erhöhten Luftdurchlass. Zudem besteht er nicht aus Papier, sondern aus mehrlagiger Baumwolle samt spezieller Ölbeschichtung. Seine Dichtungen sollen besonders stabil und reißfest sein. Somit verleiht der mit der Erfahrung auf dem BMC-Enganement in der Formel 1 entwickelte Luftfilter dem C 63 oder C 63 S eine spürbar bessere Performance.

Weitere Informationen, auch zu zahlreichen anderen Luftfiltern und Airboxen, sowie die Möglichkeit zur Bestellung gibt es unter:

www.luftfilterbmc.de