VW Golf 7 R von Urban Motors

VW Golf 7 R von Urban Motors

Der VW Golf ist zwar zweifellos ein hervorragendes Auto und eines der erfolgreichsten noch dazu. Unter emotionalen Gesichtspunkten lässt er für so manchen Petrolhead jedoch zu wünschen übrig. Sein Design ist nach wie vor recht schnörkellos und zurückhaltend. Dies gilt selbst für die leistungsstarken Versionen GTI und R, die sich zwar durch eigenständige Bodykits auszeichnen, diese tragen jedoch ebenfalls nicht übermäßig dick auf. Schlussfolgerung für viele Tuning-Fans ist daher eine zusätzliche Modifikation und Individualisierung. Gutes Beispiel ist der hier gezeigte Golf R der aktuellen, siebten Generation.

Das Fahrzeug wurde durch die Spezialisten von Urban Motors aus dem bei Aachen gelegenen Eschweiler weitreichend veredelt. Dadurch hat der Wolfsburger Bestseller trotz seiner eher unauffälligen Vollfolierung in Nardograu deutlich an Eyecatcher-Qualität gewonnen.

Bentley-Räder in 20 Zoll

Einen bedeutenden Anteil daran haben zweifellos die neuen Felgen. Es handelt sich um OEM-Felgen in 20 Zoll, die von der VW-Konzerntochter Bentley stammen. Sie wurden weitreichend veredelt, sodass ihre Sterne nun in leuchtendem Rot erstrahlen und sind mit Reifen in 235/30 R20 bezogen. Besonders spektakulär zur Geltung kommt die neue Rad/Reifen-Kombination zudem durch die starke Tieferlegung des VWs, die mittels eines Air Lift Performance-Luftfahrwerks samt 3P-Steuerung realisiert wurde. Die zugehörigen Kompressoren und der Lufttank sind formschön im Kofferraum dargeboten. Wunderschöne Akzente setzen zudem sowohl innen wie außen zahlreiche, von Carbon Works Berlin gefertigte Carbon-Komponenten. Am Exterieur finden sich diese insbesondere an der Front sowie in Form von neuen Spiegelkappen wieder. Doch das Heck hat ebenfalls ein echtes Highlight zu bieten: eine umgebaute Schürze samt Diffusor in der die neue, handgefertigte Abgasanlage in zwei großen Endrohren vom Audi RS 6 mündet.

Deutlich mehr Power

Diese Anlage ist darüber hinaus nicht die einzige Optimierung, die der zwei Liter große Turbo-Vierzylinder des Golf R erhielt. Vielmehr kam es zu einer deutliche Leistungssteigerung auf glatte 400 PS und ein maximales Drehmoment von 495 Nm – samt zugehöriger TÜV-Eintragung. Zu verdanken ist diese Erhöhung der Kombination neuprogrammierter Zünd- und Einspritzkennfelder sowie eines angehobenen Ladedrucks mit mehreren Hardware-Anpassungen: Der VW erhielt einen geänderten Ladeluftkühler, ein großvolumiges Abgasvorrohr ab Turbo mit HJS-Sportkatalysator sowie eine modifizierte Luftansaugung. Zudem wurde das DSG angepasst.

Weitere Informationen unter:

Urban-Motors GmbH
In der Krause 66-68
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 / 555 13 88
Fax: 02403 / 508863
E-Mail: info@urban-motors.de
www.urban-motors.de