BMW 650i von M&D Exclusive Cardesign

650i im breiten M-Dress

Das große Luxuscoupé steht bei BMW kurz vor der Ablösung. Das neue Modell trägt die interne Baureihenbezeichnung G15 und geht wieder unter dem Namen 8er in den Handel. Das Coupé wurde als M850i erst kürzlich in Le Mans präsentiert – weiter Informationen dazu gibt es auf den Seiten 94-95 in dieser Ausgabe. Doch das bisherige Modell, der F13 6er, weiß ebenfalls bis heute zu gefallen und findet auch im Reich der Tuning-Freunde Anhänger. Dies verdeutlich etwa das hier gezeigte Fahrzeug, das die Spezialisten von M&D Exclusive Cardesign umbauten.

Obwohl dies beim Blick auf die Bilder zunächst anders erscheinen mag, handelt es sich bei dem Facelift-Modell aus dem Baujahr 2015 um ein Exemplar des 650i. Dass der Wagen mittlerweile jedoch vielmehr an einen M6 erinnert, ist seinem umfangreichen Breitbau-Bodykit zuzuschreiben.

21-Zöller von artFORM

Bei diesem handelt es sich um einen PD6XX-Bausatz aus dem Hause Prior Design. Er umfasst eine Frontschürze samt Spoilerlippe und Flaps, Seitenschweller mit Schwertern, eine Heckschürze inklusive Diffusor sowie eine Spoilerlippe für den Kofferraumdeckel. Hinzu kommen selbstverständlich ein Satz breiterer Frontkotflügel mit Einsätzen, die einen Luftauslass imitieren, sowie verbreiterte hintere Seitenteile. Nach Montage des Kits bekam die gesamte Karosserie, die zuvor in leuchtendem Melbournerot Metallic ausgeführt war, eine neue Komplettlackierung in weitaus dezenterem BMW-Nardograu. Passend dazu und zu dem entsprechenden Look einiger der Anbauteile besitzen die Räder ein glänzend schwarzes Finish. Es handelt sich im artFORM AF-401-Felgen in 9×21 und 10,5×21 Zoll, die sich durch ein Vielspeichen-Design auszeichnen und mit 255/30er sowie 295/25er Michelin-Pneus bereift sind. Eine Tieferlegung um 30 Millimeter an der Vorder- und 20 Millimeter an der Hinterachse mittels H&R-Federn rundet den sportlich-dynamischen Auftritt des 650i ab.

Kerniger Sound garantiert

Während die Optik, auch dank der originalen M6-Außenspiegel, also stark an das Topmodell erinnern, bleibt der 650i in Sachen Leistung weiterhin hinter diesem zurück. Eine Steigerung dieser gab es nämlich nicht, wohl aber neue, sonderangefertigte Endschalldämpfer aus Edelstahl. Sie verfügen jeweils über zwei gebördelte 90-Milliemeter-Endrohre mit einem Finish in Schwarz-Chrom. Hinsichtlich der Bremsanlage gab es nur eine Überarbeitung optischer Art: Die Sättel sind nun rot lackiert und weisen jeweils ein M-Logo auf. Zu guter Letzt erhielt der Innenraum ebenfalls einen leichten M6-Touch: Das Volant trägt die Lenkradspange des stärksten 6ers. Zusätzlich wurden ein Full-LED-Tacho nachgerüstet.

Weitere Informationen unter:

M&D Exclusive Cardesign

Markus Ledwig und D. Sychala GbR

Lanterstr. 7 (Halle 3+4)

46539 Dinslaken

Tel.: 02064 / 4567-199

Fax: 02064 / 4569-505

E-Mail: info@md-exclusive-cardesign.com

www.md-exclusive-cardesign.com

Technical Facts

Fahrzeugtyp: BMW 650i

Baujahr: 2015

Karosserie: PD6XX-Widebody-Kit bestehend aus Frontschürze samt Spoilerlippe und Flaps sowie Seitenschweller mit Schwertern, Heckschürze samt Diffusor, Heckklappen-Spoiler Frontkotflügeln mit Einsätzen und Kotflügelverbreiterungen hinten, originale BMW M6-Außenspiegel samt Codierung, Volllackierung in BMW-Nardograu

Motor: 4,4-Liter-N63B44-V8-Ottomotor mit Biturbo-Aufladung, sonderangefertigte Edelstahl-Endschalldämpfer mit gebördelten 90-mm-Endrohren in Schwarz-Chrom

Fahrwerk: H&R-Tieferlegungsfedern (VA -30 mm, HA -20 mm)

Rad/Reifen: artFORM AF-401-Leichtmetallfelgen in 9×21 und 10,5×21 Zoll mit Michelin Pilot Super Sport-Bereifung in 255/30ZR21 und 295/25ZR21

Bremsen: Sättel glänzend rot lackiert und mit M-Logo

Innenraum: M6-Lenkradspange, Full-LED-Tacho inklusive Codierung nachgerüstet, diverse kleine Gimmicks codiert