Let’s Shoxx: Barracuda Shoxx in 18 Zoll am Audi A1

Seit 2010 bietet Audi seinen Kunden mit dem A1 einen der hochwertigsten und modischsten Vertreter der Kleinwagenklasse an, der gegen Lifestyle-Konkurrenten wie etwa den MINI antritt. Mit diesem Konzept eignet er sich auch gut als Basisfahrzeug für nachträgliche Individualisierungen.

Bester Beweis dafür ist dieses Exemplar des kleinen Audis, an dessen Achsen ein Satz Barracuda Shoxx-Rädern der Dimensionen 8×18 Zoll (299 Euro) installiert wurde. Optisch zeichnen sich die mit Reifen in 215/35R18 bezogenen Doppelspeichen-Felgen durch ein Finish in Matt Bronze aus. Dank einer speziellen Lackierung zum Schutz sind sie – wie alle einfarbigen Barracuda Racing Wheels – zudem auch für den Einsatz im Winter bestens gerüstet.

Ergänzend zum neuen Radsatz bekam der A1 ein KW Variante 1-Gewindefahrwerk (969 Euro), das ihn um 45 Millimeter an der Vorder- und 40 Millimeter an der Hinterachse tieferlegt. Ein echter Hingucker ist ferner die rote Sonderlackierung.

Erhältlich sind die Felgen und weitere Komponenten wie Auspuffanlagen, Leistungssteigerung bei JMS Fahrzeugteile und HS Motorsport, den Exclusivvertrieb-Partnern von Barracuda Racing Wheels.

Weitere Informationen gibt es auf: www.barracuda-europe.de