BMW M4 von TVW Car Design

BMW M4 von TVW Car Design

Obwohl sie mit ihrem Konzept nicht gänzlich unumstritten ist, stellt die Tuning World Bodensee im Tuning-Bereich nach wie vor eine der bedeutendsten Messen Europas dar. Wer bei solchen Events Aufsehen erregen will, der tut gut daran, eine strahlende Premiere zu feiern. So haben es nun etwa die Spezialisten von TVW Car Design gemacht: Kurz nach ihrem 20-jährigen Jubiläum rollten sie den hier gezeigten BMW M4 als Messepremiere ins Rampenlicht.

Das Münchener Sportcoupé zog am TVW-Stand in Friedrichshafen vor allem durch seine auffällige Farbgebung in leuchtendem Grün die Blicke auf sich. Doch auch im Übrigen kann es dank diverser optischer und technischer Optimierungen vollends überzeugen.

Exklusive BBS-Felgen

Eines der Highlights sind beispielsweise zweifelsohne die neuen BBS LM-R-Felgen: Diese werden bekanntlich europaweit exklusiv durch TVW vertrieben und sind seit Kurzem für die Modelle M2, M3 und M4 mit einem Teilegutachten zur einfachen Eintragung ausgerüstet. Optisch zeichnen sich die geschmiedeten Aluminium-Räder durch ihr diamantsilbernes Finish und ein klassisches y-Speichen-Design aus, bei dessen Herstellung im offenen Felgenbereich ein durch BBS patentiertes Fräsverfahren zum Einsatz kommt. Die Dimensionen betragen 9,5×20 Zoll an der Vorder- und 11×20 Zoll an der Hinterachse. An den Achsen fixiert sind die dank FEM-Analyse besonders leichten Felgen mittels Titan-Befestigungsteilen.

Überzeugender M4 GTS-Look

Des Weiteren könnte man als unbedarfter Betrachter zunächst davon ausgehen, dass es sich bei dem Wagen um ein Exemplar der limitierten Sonderserie M4 GTS handelt. Dies ist jedoch, wie sich bei genauerer Beschäftigung mit dem BMW herausstellt ein Trugschluss: Erst im Nachhinein bekam der M4 durch TVW den Look des Topmodells verpasst: Dies geschah mit einer entsprechenden OEM-Motorhaube sowie eines von Edison Composites produzierten Heckflügels in GTS-Optik. Darüber hinaus erhielt der Zweitürer Seitenschweller aus dem BMW M Performance-Programm, Carbon-Flaps sowie Sterckenn-Inlasy an der Frontschürze und einen Akrapovic-Diffusor aus Carbon.

Motor und Fahrwerk optimiert

Perfekt passend zu letzterem, weil aus selbem Hause ist die Evolution Line-Titan-Abgasanlage mit Carbon-ummantelten Endrohren. Eine weitere Anpassung der Antriebseinheit stellt ferner das ebenfalls aus Kohlenstofffasern gefertigte Air Intake-System von Eventuri dar. Dieses sorgt nicht nur – wie auch die aus dem BMW M Performance-Portfolio stammende Motorabdeckung – für eine ansprechendere Optik des Motors, sondern dürfte darüber hinaus eine Leistungssteigerung um einige PS generieren. Abrundend installierte TVW neue Fahrwerkskomponenten, um dem M4 ein noch dynamischeres Fahrverhalten und zugleich eine Tieferlegung zu spendieren. Zum einen erhielt der BMW ein KW Variante 4-Gewindefahrwerk, zu anderen wurde die Hinterachse um einen Clubsport-Lenkersatz gleichen Herstellers ergänzt.

Weitere Informationen unter:

TVW CAR DESIGN Exklusiv Tuning & Technik

Onolzheimer Hauptstraße 69

74564 Crailsheim

Tel.: 0 79 51 / 297 19 42

Fax: 0 79 51 / 297 19 43

E-Mail: anfrage@tvw-cardesign.de

www.tvw-cardesign.de

Technical Facts

Fahrzeugtyp: BMW M4

Karosserie: OEM-Carbon-Motorhaube vom M4 GTS, Edison Composites-Heckflügel im M4 GTS-Stil, BMW M Performance-Seitenschweller, BMW-DTM-Flaps aus Carbon, Sterckenn-Carbon-Inlays in der Frontschürze, Akrapovic-Diffusor aus Carbon in Hochglanzoptik

Motor: 3,0-Liter-Reihensechszylinder (S55) mit Biturbo-Aufladung, Eventuri-Air Intake-System aus Carbon, BMW M Performance-Motorabdeckung aus Carbon, Akrapovic Evolution Line-Titan-Abgasanlage

Fahrwerk: KW Variante 4-Gewindefahrwerk, HA KW Clubsport-Spurlenkersatz

Rad/Reifen: zweiteilige BBS LM-R-Schmiedefelgen in 9,5×20 und 11×20 Zoll mit Michelin-Bereifung in 265/35R20 und 295/30R20, Finish in Diamantsilber, Befestigungsteile aus Titan