G-Boss: G-Klasse mit Bodykit von G&D Design

Mercedes-Benz G-Klasse W463a Tuning G&B Design G-Boss Widebody Karosseriekit Widebody Breitbau Felgen Räder Innenraum-Veredlung

Gelb-schwarzer Widebody-Eyecatcher

Man kann nicht gerade sagen, dass das Tuning-Angebot für die Mercedes G-Klasse bisher irgendwie zu dürftig wäre. Doch: Der Geländewagen-Klassiker ist in der Szene, gerade im Bereich der schönen und reichen VIPs, ausgesprochen beliebt und gerade diese Leute individualisieren sich ihre automobilen Schätzchen gerne zusätzlich. So ist das reichhaltige Veredlungs-Angebot quasi sämtlicher namhafter Anbieter nur die logische Schlussfolgerung. Und da kann auch ein weiterer Neuzugang in diesem Sektor natürlich nicht schaden. So haben die in Recklinghausen beheimateten Spezialisten von G&B Design nun einen neuen, spektakulären Widebody für die aktuelle Generation W463a vorgestellt.

Kompletter Breitbau-Bodykit

Der umfangreiche Bausatz namens G-Boss ist für alle neuen Modellvarianten des legendären Allradlers geeignet und verleiht ihnen den ebenso stämmigen und extrovertierten wie bösen Auftritt eines AMGs auf Anabolika. Der Kit umfasst neben den obligatorischen Karosserieverbreiterungen unter anderem eine markant gestaltete Motorhaube, eine Frontschürze samt Spoilerlippe, Seitenschweller, ein Spoiler an der Dachkante und eine Heckschürze mit zweiteiligen Diffusor. Hinzu kommen ein Kühlergrill mit integrierten Scheinwerfer-Rahmen samt bösen Blicks, eine oberhalb der Windschutzscheibe installierte Dachleiste mit drei LED-Zusatzleuchten und Außenspiegelkappen sowie eine Reserverad-Abdeckung aus Carbon.

Üppig dimensionierte Leichtmetallfelgen

Als perfekte Ergänzung zu dem Bodykit installierte G&B Design in den vergrößerten Radkästen einen Satz hauseigener R10-Leichtmetallfelgen in den XL-Dimensionen 10×24 Zoll an der Vorder- und 11,5×24 Zoll an der Hinterachse mit rundum 295/30er Bereifungen. Und als würde das alles nicht bereits reichen, bekam der Wagen abrundend noch eine Folierung in seidenmattem Solarbeam, einem Gelbton, der (in Hochglanz-Variante) ab Werk für den AMG GT erhältlich ist. Von diesem auffälligen Finish sind zahlreiche Komponenten in schwarz kontrastreich abgesetzt.
In Innenraum führt G&B das gelb-schwarze Schema konsequent fort, so gibt es eine neue Lederausstattung in diesen Farben mit zahlreichen Ziernähten in Rautenform, gelbe Gurte sowie ergänzend ein umfangreiches Carbon-Paket. Abschließendes Highlight im wahrsten Sinne des Wortes ist der unter dem Dach realisierte Sternenhimmel mit unzähligen kleinen LEDs inklusive eines G-Boss-Schriftzugs.

Weitere Informationen unter:

www.gnb-design.com