BMW 4er Dähler

BMW F33 440i Cabrio / F36 440i Gran Coupé von dÄHLer Design & Technik

Das Schweizer Unternehmen dÄHLer Design und Technik aus dem bei Bern gelegenen Belp ist bereits seit mehr als 20 Jahren erfolgreich im Tuning-Geschäft unterwegs und hat sich dabei in erster Linie auf Fahrzeuge der Marke BMW spezialisiert. Nicht nur in ihrem Heimatland, sondern auch über die Grenze hinaus haben Christoph Dähler und sein Team mittlerweile Bekanntheit erlangt. Nachdem wir in der vergangenen Ausgabe bereits die von den Alpenländlern modifizierte Version des beliebten M4 Coupés zeigten, legte dÄHLer nun bereits mit weiteren Interpretationen des BMW 4ers nach.

Die Wahl fiel dieses Mal auf das Cabrio, sowie die dritte Variante im Bunde der Baureihe, das fünftürige Gran Coupé. Zudem unterscheiden sich die beiden von dem zuletzt vorgestellten Fahrzeug dadurch, dass dieses Mal nicht die M4-Version – die es beim Gran Coupé bekanntlich ohnehin nicht gibt – sondern zivilere Ausführungen als Basis zum Zuge kamen.

Bis zu 415 PS im 440i

Genauer gesagt setzte dÄHLer auf den ab Werk ebenfalls bereits kraftvollen 440i, der mit dem drei Liter großen und turboaufgeladenen B58-Reihensechszylinder antritt. Nichtsdestotrotz lassen es sich die Schweizer nicht nehmen, dem Triebwerk eine Leistungsspritze zu verpassen – und dies sogar in drei verschiedenen Stufen. Damit steigen Power und Drehmoment von 326 PS sowie 450 Nm wahlweise auf 380 PS und 560 Nm, 400 PS und 580 Nm oder sogar 415 PS und 610 Nm. So ausgerüstet rückt der stärkste dÄHLer-440i dem M4 mächtig auf die Pelle. Zumal er im Rahmen des bewährten „competition line“-Programms auf Wunsch weitere technische Optimierungen wie Tieferlegungsfedern oder alternativ ein härte- und höhenverstellbares Komplettfahrwerk sowie eine 8-Kolben-Bremsanlage mit 380-mm-Scheiben besitzt. Darüber hinaus umfasst das Angebot eine Sportabgasanlage, die entweder mit zwei oder, wie auf den Bildern zu sehen, sogar mit vier Endrohren verfügbar ist.

Sportlicher dÄHLer-Look

Vor allem letztere Ausführung sorgt dafür, dass sich das Cabrio und das viertürige Coupé fortan auch optisch stark am Topmodell orientieren. Unterstützt wird dieser Umstand durch verschiedene Karosserie-Aerodynamikparts, die dÄHLer für die BMWs entworfen hat: So würzen Spiegel in M4-Optik, eine Frontspoilerlippe, ein Diffusor und eine Carbon-Lippe auf dem Heckdeckel den sportliche Auftritt nach. Und schlussendlich runden selbstverständlich die bewährten CDC1-Felgen aus eigenem Hause das neue Erscheinungsbild überzeugend ab: Sie haben die Dimensionen 8×20 und 9×20 Zoll oder, wenn’s etwas breiter sein darf, 9×20 und 10,5×20 Zoll. Zu guter Letzt bietet dÄHLer ferner Möglichkeiten, um das Interieur weiter zu verfeinern, sowie das komplette Tuningprogramm auch für das zweitürige Vierer-Coupé sowie weitere Motorvarianten.


Weitere Informationen gibt es bei:

dÄHLer Design & Technik GmbH

Viehweid

CH-3123 Belp bei Bern

Tel.: +41 31 / 819 88 77

Fax: +41 31 / 819 88 78

E-Mail: info@daehler.com

www.daehler.com