VW T-ROC Top Secret Tuning

VW T-ROC Top Secret Tuning: Hip und Tief!

Man kann sich über den Sinn der Flut an neuen VW-Modellen sicherlich streiten. Irgendwie scheint das Mega-Portfolio für die Käufer ein Paradies zu sein, denn trotz Diesel-Gate verkauft Volkswagen so viele Fahrzeuge wie nie zuvor in der Firmengeschichte und dies sogar auf dem von vielen Fachleuten für VW totgesagten US-Markt. Fakt ist: VW baut weiterhin qualitativ hochwertige Fahrzeuge und scheint auch mit den vielen neuen Modellen in punkto Design genau den Nerv und die Bedürfnisse seine Kunden zu treffen. So auch mit dem neuen Kompakt-SUV mit dem etwas abgefahrenen Namen „T-ROC“ wie auch mit dem Konzernbruder Audi Q2.

T-ROC Tuning-Premiere in Essen

Dank seiner dynamischen Formen ist der neue T-ROC natürlich auch für die Tuning-Szene ein gefundenes Fressen. Zu den ersten in Deutschland, die den neuen Kompakt-SUV getunt haben, gehörten die Jungs von Top Secret Tuning. Obwohl der T-ROC erst im September offiziell bestellt werden konnten und die ersten fertigen Fahrzeuge ab dem 25. November 2017 bei den Vertragshändlern ankamen, schaffte es Geschäftsführer Dominik Seibt doch glatt schon wenige Tage später auf der Essen Motor Show ein komplett umgebautes und foliertes Showcar zu präsentieren. Dies war natürlich auch nur möglich, weil ihm das VW-Autohaus Stoye aus Halle einen Vorführwagen mit gerade einmal 250 km auf dem Tacho verkaufte. Der Preis für den Stress vor der Messe: Der T-ROC war mit Sicherheit eines der großen Tuning-Highlight auf der letztjährigen Essen Motor Show und deswegen freuen wir uns umso mehr ihn Euch jetzt schon in der VW&Audi Tuner präsentieren zu können!

In die Knie dank FAHRWairK & Null Bar

Natürlich besitzt der T-Roc ein Luftfahrwerk, ja sogar ab Werk schon, jedoch war den Jungs von Top Secret dieses alles andere als Tuning-tauglich. So wurde dieses gegen ein echtes Airride von FAHRWairK und Null Ball getauscht, welches sich dank airlift-Fernbedienung vom Cockpit aus stufenlos verstellbar ist. Auf Wunsch lässt sich der T-ROC so im Stillstand bis fast auf den Boden absenken. In den Radkästen drehen sich vier LV2-Felgen aus dem Hause mbDESIGN, rundum im Format 8,5×20 ET45 sowie in einem klassischen, schwarzen Finish. Bei der kompletten Folierung haben sich die Jungs von Top Secret ebenfalls etwas Besonderes einfallen lassen. So ist die Farbkombination der deutschen Flagge nachempfunden, oben Matt-Schwarz-Satin, in der Mitte Matt-Rot-Satin und unten herum Matt-Gold-Satin. Parallel dazu wurden alle Plastikleisten am gesamten Fahrzeug entweder schwarz foliert oder in der passenden Fahrzeugfarbe.

Technical Facts

VW T-ROC Style „beats“

Motor: 4-Zylinder Diesel

Hubraum: 2,0-Liter

Leistung: 150 PS (110 kW)

Max. Drehmoment: 340 Nm bei 1.750-3.000 U/min.

Getriebe: 7-Gang DSG

0-100 km/h: 8,7 Sek.

Vmax: 200 km/h

Rad/Reifen: mbDESIGN LV2-Felgen, rundum in 8,5×20 ET45

Fahrwerk: Airride-System von FAHRWairK / Null-Bar

Folierung: Matt-Gold, Matt-Satin-Rot, Matt-Satin-Schwarz, alle Leisten schwarz oder in Wagenfarbe foliert

Weitere Informationen unter:

Top Secret Tuning

Reideburger Straße 57

06116 Halle (Saale)

Tel.: 0345/ 524 89 660

Fax: 0345/ 524 89 661

www.top-secret-tuning.com

E-Mail: info@top-secret-tuning.com