Techart 911 GT3 Carbon

Techart GT3 im Carbon-Outfit

Als Porsche-Veredler ist Techart bereits seit 30 Jahren erfolgreich in der Tuning-Branche unterwegs. Einen besonders umfangreichen Teil des Angebots der Spezialisten aus dem schwäbischen Leonberg stellt dabei bis heute das Programm für den seit jeher wichtigsten Porsche dar: den 911, der nach wie vor der Inbegriff schlechthin für die Stuttgarter Sportwagenmarke ist. Pünktlich zur Essen Motor Show hat Techart nun einen neue Satz Anbauteile für den aktuellen 991 GT3 entwickelt, der bei dem Messe-Highlight zum Jahresende seine Weltpremiere feierte.

Dieser Kit trägt den vielsagenden Namen „Sportpaket“, der bereits verdeutlicht, dass es den bereits am Werk im Hinblick auf den Rennstrecken-Einsatz entwickelten GT3 optisch nochmals dynamischer auftreten lassen soll.

Diverse Sichtcarbon-Komponenten

Bei der Realisierung dieses Anliegens setzte Techart gänzlich auf den Einsatz des leichten und besonders im Racing-Bereich beliebten Werkstoffs Carbon. Aus diesem formten die Schwaben für die Front des Coupés eine Aero-Motorhaube mit Luftöffnungen, die Spoilerlippe sowie Airblades für die seitlichen Lufteinlässen. In der Seitenansicht erblickt man das gräulich schimmernde Material unterdessen an den neuen Seitenschwellern sowie Außenspiegeln. Am Heck schließlich verbaut Techart einen neuen Diffusor, zwei Hutzen an den Lufteinlässen, die den Sechszylinder-Boxermotor anströmen, und einen Dachkantenspoiler sowie Profile und Blenden für den großen, werkseitigen Heckflügel. Zwei Endrohre aus Titan mit Carbon-Ummantelung, die mittig im Diffusor münden, runden die optische Veredlung der Karosserie ab.

Hauseigene 20-Zöller

Das auf der Motor Show ins Rampenlicht gerollte Exemplar besaß darüber hinaus einen Satz der Techart Formula IV Race-Schmiedefelgen. Sie verfügen über das 20-Zoll-Format und zeichnen sich durch fünf Doppelspeichen sowie ein Befestigung per Zentralverschluss aus. Farblich lassen sie sich vielfältig individualisieren und anpassen, beispielsweise an die Lackierung der Bremssättel oder die Ziernähte im Innenraum. Am gezeigten GT3 setzen sie mit ihrem schwarzen Finish einen stimmigen Kontrast zur Karosserie. Bestens an diese angepasst ist zu guter Letzt der rote Zierstreifen auf dem Felgenrand.

Exklusives Interieur

Neben den Rädern personalisieren die Schwaben ferner den Innenraum eines jeden Porsche. In der hauseigenen Interieurmanufaktur können nahezu alle Wünsche erfüllt werden – von dezenten Designakzenten bis hin zur kompletten Neuausstattung mit erlesenen Materialien. Letzteres tritt auf das GT3-Showcar zu, in dessen Cockpit die Piloten eine Mischung aus Carbon, Alcantara und Leder erwartet, wobei alles farblich in Rot und Schwarz gehalten und somit perfekt auf das Design des Exterieurs abgestimmt ist. Ein echtes Highlight ist das Techart „Typ 7“-Sportlenkrad, das auf dem Skelett des werkseitigen GT-Sportlenkrad basiert, aber unter anderem einen neu geformten Lenkradkranz bekam und optisch ebenfalls vielfältig nach den Vorstellungen des Kunden gestaltet werden kann. Alle Funktionen des originalen Volants wie die Multifunktionstasten, die Schaltpaddeln oder auch eine Lenkradheizung (optional) bleiben selbstverständlich erhalten.

Weitere Informationen unter:

TECHART Automobildesign GmbH

Roentgenstraße 47

71229 Leonberg

Tel.: 07152 / 9339-0

Fax: 07152 / 9339-33

E-Mail: info@techart.de

www.techart.de

Fazit: Mit dem neuen Carbon-Sportpaket für den aktuellen Porsche 911 GT3 beweist Techart erneut, dass selbst Fahrzeuge, die schon im Serienzustand sicherlich von vielen als Traumwagen bezeichnet werden, noch potenzial zur Veredlung bieten. Das Exterieur macht dank des Kits einen nochmals sportlicheren und hochwertigeren Eindruck. Bestens dazu passt der komplett überarbeitete Innenraum: Er ist farblich perfekt auf das äußere Erscheinungsbild abgestimmt und gefällt mit feinsten Materialien.

Technical Facts

Porsche 911 GT3

Karosserie: Carbon-Sportpaket bestehend aus Leichtbau-Fronthaube sowie Frontspoiler, Airblades, Seitenschwellern, Spiegeln, Heckflügelprofil und -blenden, Lufteinlass-Hutzen, Dachspoiler und Heckdiffusor, Titan-/Carbon-Sportendrohre

Rad/Reifen: Techart Formula IV Race-Schmiedefelgen mit Zentralverschluss in 20 Zoll

Innenraum: individuelle Innenausstattung, u.a. mit Leder, Alcantara und Carbon-Zierleisten, rote Ziernähte, rote Designakzente u.a. an Türgriffen, Schalthebel und Armaturenbrett, Techart „Typ 7“-Sportlenkrad u.a. mit rot Spangen, Alcantara-Bezug, roten Ziernähten und 12-Uhr-Markierung