Rieger Tuning-Styling für den BMW M3

Während BMW gerade den Stopp der Produktion des aktuellen BMW M3 für den kommenden Mai angekündigt hat, zeigen die Styling-Spezialisten von Rieger Tuning, wie sich die bayerische Hochleistungslimousine mit hauseigenen Karosserieparts sowie einem passenden Fahrwerks-Upgrade noch deutlich exklusiver und dynamischer gestalten lässt.

Am Bug steigert ein Rieger Tuning-Echtcarbon-Frontspoilerschwert das Überholprestige des Biturbo-Sportlers erheblich. Sein Pendant findet das Schwert achtern in einem Heckdiffusor-Einsatz mit drei markanten Finnen zwischen den beiden Carbon-ummantelten Doppelendrohren einer Akrapovic-Sportabgasanlage.

In den Kotflügeln der schwarzen Limousine rotieren leichtgewichtige Yido YP-FF1-FlowForged-Doppelspeichen-Felgen der Dimensionen 9,5×20 und 11×20 Zoll mit Michelin-Pneus der Größen 265/30R20 und 295/30R20. H&R-Tieferlegungsfedern sorgen für eine geduckte Optik und ein knackiges Fahrverhalten, ohne die Funktion des adaptiven Dämpfungssystems einzuschränken.

Alle weiteren Informationen zu Rieger Tuning gibt’s auf www.rieger-tuning.biz.