Ferrari Portofino

Auf der kommenden IAA in Frankfurt präsentiert Ferrari den Nachfolger des California. Das Coupé oder Cabriolet heisst ab sofort Portofino und wird von einem V8 Biturbo mit 560 bis 600 PS sowie einem maximalen Drehmoment von 760 Nm angetrieben. Wie beim Ferrari 812 Superfast gibt es beim Portofino jetzt auch eine elektronische Lenkung und Fahrwerk wie auch das Differential wurden deutlich modifiziert. Gegenüber dem California wirkt die Designsprache des neuen Portofino deutlich aggressiver!