autosport international show 2018

Autosport International 2018 in Birmingham (11.-14.01.2018)

Wenn es eine Messe gibt, die die Herzen aller Motorsport-Fans höher schlagen lässt, dann sicherlich die alljährliche Autosport International in den weitläufigen Messehallen des NEC-Geländes in Birmingham. Veranstalter ist die Motorsport-Bibel unter den Zeitschriften, nämlich das seit Jahrzehnten erscheinende Wochenblatt „Autosport“, weltweit angesehen und ein absolutes „must have“ für jeden Rennfahrer, Motorsport-Fan oder auch Performance-Interessierten. Und auch die Show präsentiert sich unfassbar interessant, denn es sind alle Themenbereiche des Motorsports vertreten, von den einzelnen Rennserien (von den Midgets bis zur Formel 1) über die Time Attack-Meisterschaft oder verschiedene Drift-Serien bis hin zu Rennwagenschmieden, Motoren- und Getriebebauer, Chassis-Hersteller und einer Vielzahl an Zubehörfirmen. Und das Schöne: Wer Geld mitbringt, kann vor Ort alles kaufen, von Felgen über Motorteile bis hin zum kompletten Rennwagen. Aber auch die Tuning-Szene ist vertreten, wie z.B. mit den auch in England so ungemein populären Jungs von Liberty Walk oder Felgen-Produzent Z-Performance, Bespoke, ES Motor usw. Und man sprach in Birmingham auch Deutsch, denn Firmen wie DKM, JAPO Motorsport oder auch die Berliner Jungs von Boostunited waren mit einem Stand vertreten! Und absolutes Highlight der Messe ist der fahraktive Teil, denn auf keiner anderen Messe weltweit kann man aktuelle Formel-1-Fahrzeuge live in Action sehen, aber auch aktuelle NASCAR- oder Le Mans-Boliden wie auch seltene Supersportwagen.

 

« 2 von 2 »