Porsche Carbon-Rad

Geflochtenes Carbon-Rad von Porsche!

Als weltweit erster Fahrzeughersteller bietet Porsche ab sofort Leichtbaufelgen mit geflochtenen Carbonfasern an. Diese stehen als Option für die Porsche 911 Turbo S Exclusive Series zur Verfügung. Die innovativen Räder wiegen insgesamt rund 8,5 kg bzw. 20 Prozent weniger als die serienmäßigen Leichtmetallräder und sind gleichzeitig um 20 Prozent fester. Das komplett aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CfK) gefertigte Rad besteht im wesentlichen aus zwei Bestandteilen. Der Radstern wird aus Carbonfaser-Matten gefertigt. Dabei werden über 200 Einzelkomponenten zugeschnitten und zusammengefügt. Das Felgenbett entsteht als zweite Komponente aus geflochtenen Carbonfasern auf der aktuell weltgrößten Carbonfaser-Flecht-Maschine mit einem Durchmesser von rund neun Metern. Anschließend wird der Radstern in das Felgenbett eingeflochten. Das zusammengefügte Rad wird mit Harz imprägniert und unter hohem Druck und hohen Temperaturen vorgehärtet. Das Aushärten des fertigen Rads erfolgt bei hohen Temperaturen und anschließendem langsamen Abkühlen. Danach wird der Zentralverschluss in das fertige Rad eingesetzt und das Rad mit Klarlack geschützt.

Die neuen Carbon-Räder kommen in den Dimensionen 9Jx20 für die Vorder- und 11,5Jx20 für die Hinterachse Anfang 2018 als Option auf Markt. Der Preis in Deutschland beträgt 15.232,- Euro!