Audi A5 DTE Systems PowerControl

Diesel-Coupé mit DTE-Extra-Power

Beim Anblick von Coupés mit ihren schnittig gezeichneten Karosserien mag man unter ihrer Haube womöglich zumeist einen kraftvollen Benziner wähnen. Doch die Zeiten in denen viele Vertreter dieser Gattung überwiegend oder gar ausschließlich mit Ottomotoren verkauft wurden, sind mittlerweile weitestgehend passé. In der Mittelklasse beispielsweise sind auch die dynamischen Zweitürer heutzutage mit Dieseltriebwerken erhältlich, so etwa die aktuelle Baureihe Audi A5, welche die interne Bezeichnung F5 trägt.

Für dessen stärkere Ausführung mit dem 2.0 TDI-Vierzylinder, der ab Werk über 190 PS und ein maximales Drehmoment von 400 Nm verfügt, hat DTE Systems nun eine Leistungssteigerung vorgestellt.

Steuerung und Informationen per Smartphone

Diese geschieht, wie von den Chiptuning-Spezialisten aus Recklinghausen gewohnt, mit Hilfe der bewährten PowerControl-Box. Das Zusatz-Steuergerät wird mittels Multi-Kanal-Technologie an die werkseitige Motorsteuerung angeschlossen. Auf diesem Wege können zahlreiche Betriebsparameter ausgelesen und modifiziert werden. Auf diesem Wege erreicht DTE eine Steigerung der Leistung auf 217 PS und ein erhöhtes Drehmoment von bis zu 480 Nm. Zugleich soll der Kraftstoffverbrauch um bis zu 15 Prozent reduziert werden. Wählt der Kunde die sogenannte „PowerControl X“-Ausführung, hat er die Möglichkeit die Box nicht nur über ihr integriertes Keypad ein- und auszuschalten und zwischen den verschiedenen Fahrmodi zu wählen, sondern auch per Smartphone-App. Über diese können zudem zahlreiche Zusatzinformationen wie der Saugrohr- und Turboladedruck sowie die aktuell auf das Fahrzeug wirkenden g-Kräfte abgerufen werden.

Verbessertes Gaspedal-Ansprechverhalten

Als Ergänzung zum PowerControl-Chiptuning bietet DTE die sogenannte PedalBox an. Dieses Modul ist direkt mit dem Gaspedal verbunden und bewirkt eine Optimierung von dessen Kennlinie, wobei auch hier verschiedene Fahrmodi wählbar sind. Dadurch ermöglichen die Recklinghausener eine verkürzte Ansprechzeit nach dem Befehl mit dem Gasfuß: Dies soll sich insbesondere durch eine deutliche Verbesserung des Anfahrverhaltens und der Beschleunigung bemerkbar machen.

Weitere Informationen unter:

DTE-Systems GmbH

Maria-von-Linden-Str. 23

45665 Recklinghausen

E-Mail: info@dte-systems.de

www.chiptuning.com