Auf dem Genfer Autosalon präsentierte die Tuning-Schmiede Hamann ein erstes Veredelungsprogramm für die attraktive SUV-Raubkatze F-Pace. Der erste Performance-Crossover aus dem Hause Jaguar avanciert bei Hamann nicht nur zum echten Kurvenstar, sondern erhält auch eine gehörige Portion Extra-Performance. So gibt es für den beliebten 30d-Diesel mittels elektronischer Leistungssteigerung ein Power-Plus von 300 auf jetzt 340 PS. Parallel wächst das maximale Drehmoment von 700 auf beeindruckende 780 Nm an. Und auch beim 380 PS starken Benziner sorgt das Power-Doping auf 410 PS und einem neuen maximalen Drehmoment von 510 Nm für Sportwagen-ähnliche Fahrleistungen. Die Verarbeitung der Abgase übernimmt eine strömungsoptimierte, mehrflutige Auspuffanlage mit ovalen Endrohren, wobei letztere perfekt in den Heckabschluss mit integriertem Diffusor eingepasst sind. Praktisch: Der Heckabschluss wurde so entwickelt, dass er auch für eine ab Werk oder auch nachträglich montierte Anhängerkupplung passt.

Damit die SUV-Raubkatze mit der neuen Power-Ausbeute eine gute Figur macht, drehen sich in den Radkästen fortan 23-Zoll große Anniversary Evo II-Leichtmetallräder, wahlweise in den Finishes „Hyper Silver“, „Black“ oder „Graphit Grey“. Für mehr optische Sportlichkeit sorgt eine dreiteilige Frontspoilerlippe sowie optional erhältliche, mehrteilige Kotflügelverbreiterungen. Natürlich sind wie immer sämtliche Anbauteile aus dem Hause Hamann einzeln bestellbar oder aber auch im Paket lieferbar.

Weitere Informationen unter:

Hamann GmbH

Kässbohrerstraße 3

88471 Laupheim

Tel.: 073 92/ 973 20

Fax: 073 92/ 973 22 22

www.hamann-motorsport.com

E-Mail: info@hamann-motorsport.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.