Brabham BT62 Supersportwagen

Brabham BT62 soll Fabelrunden produzieren können!

Entwickelt und gebaut nur für die Rennstrecke: David Brabham, Sohn der Formel-1-Legende Jack Brabham, präsentierte vor Kurzem einen eigenen GT3-Supersportwagen, der neue Maßstäbe setzen soll. Angetrieben wird der BT62 von einem 5,4-Liter V8 Saugmotor, der ohne neumodisches Hybrid-System auskommt und eine Leistung von 710 PS sowie ein maximales Drehmoment von 667 Nm ab ca. 6.000 U/min. produziert. Dank eines Leergewichts von deutlich unter 1.000 kg sowie eines Spoilerwerks, welches bei Bedarf bis zu 1.2 Tonnen Anpressdruck produziert, sind atemberaubende Querbeschleunigungen möglich. Interessant: Brabham spendiert seinem Supersportler für solvente Hobby-Rennfahrer nicht eine einzige Fahrhilfe. Zum Preis von 1,15 Millionen Euro gibt es nicht nur den Brabham BT62, sondern auch ein spezielles Fahrer-Entwicklungsprogramm. Maximal wird es nur 70 Exemplare des BT62 zu kaufen geben, was sicherlich ein ambitioniertes Ziel ist.

 

Brabham BT62 Supersportwagen Brabham BT62 Supersportwagen